Achtung! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Sie sind damit einverstanden, wenn Sie Ihre Browsereinstellungen nicht ändern. Erfahren Sie mehr...

Ich habe verstanden

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Details ansehen

Lichtgestalten

 

red dot award: Hilti wird als Designteam des Jahres 2010 ausgezeichnet.
Vom 6. Juli bis zum 1. August 2010 präsentiert sich das Hilti Designteam in einer Sonderausstellung im red dot design museum auf dem Gelände des Weltkulturerbes Zeche Zollverein in Essen. Die Ausstellung zeigt die preisgekrönten Produkte unter dem Motto „Designed for Use. Not for Museums“ in einem Ambiente, das durch Baustellen-Elemente geprägt wird.

Die Bauarbeiter werden durch grafische Licht-Projektionen in diese Szenerie eingefügt. Darüber befinden sich Kommentare zu Hilti Werkzeugen in verschiedenen internationalen Sprachen. Die silhouettenhaften Abbilder der Arbeiter und die Texte werden von drei leistungsstarken Derksen GL 1200 Projektionssystemen auf die Betonmauern projiziert. Jedes Projektionssystem ist mit einem Gobo-Magazin ausgestattet, das im fortlaufenden Wechsel drei verschiedene Motive projiziert.

Der Parallaxenausgleich macht den Unterschied!
Eine besondere Herausforderung bei der Realisierung der Ausstellung bestand darin, die perspektivischen Verzerrungen der Projektionen durch einen so genannten „Parallaxenausgleich“ zu vermeiden. Durch eine Neuberechnung und Korrektur der projizierten Motive ist es dem Team von Derksen gelungen, perspektivische Verzerrungen nahezu unsichtbar zu machen. 

 

Ort:
red dot design museum
Gelsenkirchener Straße 181
45309 Essen | Germany

Fotos:
Markus Lück

Ausstellungskonzept und Realisierung:
Triad Berlin Projektgesellschaft mbH
Marburger Straße 3
10789 Berlin

Produktdesign:
Hilti