Infektionsschutz: das REHAU Werk in Brake

Infektionsschutz: das REHAU Werk in Brake

Projektdetails

Datum
3. August 2020
Kunde
REHAU AG + Co
Ort
Meyers Hellmer 1
26919 Brake (Unterweser)
Deutschland

Projektbeschreibung

Als Premiummarke für polymerbasierte Lösungen ist REHAU in den Bereichen Bau, Automotive und Industrie international führend. In Deutschland beschäftigt das Unternehmen rund 8.000 Mitarbeiter in 16 Verkaufsbüros, 11 Werken, drei Logistikzentren und zwei Verwaltungen. Am Standort in Brake werden Stoßfänger und Längsträgerverkleidungen für das Mercedes-Benz Werk in Bremen lackiert und endmontiert. Aktuell sind dort ca. 1.000 Mitarbeiter tätig.
Im Rahmen des Covid-19 Infektionsschutzprogramms werden im Bereich der Warenannahme Hinweise zum Abstandhalten und Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung projiziert. Der Projektor, ein Derksen PHOS 25 outdoor, befindet sich in ca. 13 m Abstand zum Gebäude. Die Projektionsgröße auf der Hallenwand beträgt ungefähr 5 x 5 m.

Licht:
PHOS 25 Projektionsstrahler
für den Außenbereich

Fotos:
REHAU AG + Co (Stefan Baumgart)